Windows 8 VPN mit openVPN einrichten

Nachdem ich ca 6 Stunden damit verbracht habe auf Windows 8 ein VPN mit open VPN zu aktivieren, möchte ich Euch hier ein paar Tips dazu geben, falls Ihr vor dem gleichen Problem steht.

Ich gehe davon aus, dass bereits ein Server existiert mit dem Ihr euch verbinden wollt und Ihr die IP oder den Hostnamen bereits habt. Ihr müsst vom Serveranbieter auch 3-4 Dateien erhalten haben. Ein CA Zertifikat (Serverzertifikat), die passende Key Datei dazu und eine Conf oder ovpn Datei.

Solltet Ihr oben genannte Dateien nicht erhalten haben dann wendet Euch am besten direkt an den Admin des Servers.

Vorbereiten des Windows 8 Systems

Als aller erstes installieren wir die openVPN Software. Je nachdem was Ihr für ein System habt müsst Ihr die entsprechende Datei Laden.

Die aktuellsten Versionen bekommt Ihr immer bei openvpn. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Version 2.3 die aktuellste. und könnt Ihr direkt hier downloaden.

Nach dem Download muss die Datei als Administrator ausgeführt werden und alle Teile des Programms installiert werden.

Ihr werdet während des Setups gefragt ob Ihr das TAP Device installieren möchtet, dieses mit ja beantworten.

Wenn die Installation dann abgeschlossen ist, klickt bei der Verknüpfung auf Eigenschaften => Kompatibilität und setzt den haken bei “Als Administrator ausführen”. Andernfalls funktioniert die GUI nicht korrekt und Ihr bekommt keine Verbindung. 

 

Einrichten der openVPN Verbindung

Nachdem alles installiert ist und es dabei keine Fehler gab, brauchen wir nun die Dateien 3 Dateien von eurem Administrator.

Ihr kopiert die Dateien nach

C:Program FilesOpenVPNconfig bei 64 Bit Systemen

oder nach

C:Program FilesOpenVPNconfig bei 32 Bit Systemen

Zusätzlich ladet Ihr noch diese Datei runter und kopiert Sie ebenfalls in den Config Ordner von OpenVPN.

Enable TAP Device

Wenn das erledigt ist, müsst Ihr euch die ovpn / conf Datei ansehen. Sie sollte mindestens folgenden Inhalt haben:

client

;dev tap
dev tun

;proto tcp
proto udp

remote 123.123.123.123 1194 #mit Eurer IP oder Hostname ersetzen, Port nicht vergessen! Standard 1194
;remote my-server-2 1194 #Beispieleintrag mit einem Hostnamen anstelle IP

resolv-retry infinite

nobind

persist-key

persist-tun
route-metric 512  #Hack um das TAP Device korrekt zu registrieren
route 0.0.0.0 0.0.0.0 #Hack um TAP Device korrekt zu registrieren
script-security 2 #Zusatz für die Verbindung unter Windows 8
up enabletap.cmd #Die Datei muss runter geladen und ins Config Verzeichnis kopiert werden

mute-replay-warnings #Um Fehlermeldungen mit W-Lan Verbindungen zu vermeiden

ca ca.crt #mit Eurem Zertifikatsnamen ersetzen
cert user.crt #mit Eurem Zertifikatsnamen ersetzen
key user.key #mit Eurem Zertifikatsnamen ersetzen

ns-cert-type server

comp-lzo

verb 3 # Silence repeating messages

 Sollten bei Euch einige Einträge fehlen, dann fügt diese einfach hinzu. Die Orange markierten Zeilen müsst Ihr anpassen und die eigenen Daten einfügen.

 

Wenn Ihr das alles getan habt, solltet Ihr eine erfolgreiche Verbindung mit dem openVPN Server erhalten und das Symbol von openVPN unten in der Leiste grün sein.

Windows zeigt Euch dann ein neues “öffentliches” Netzwerk an. Diesem einfach ganz normal beitreten und das war es dann auch schon.

Um zu kontrollieren ob es funktioniert, geht Ihr einfach auf wieistmeineip und dort sollte die IP des OpenVPN Servers auftauchen.

Damit konnte ich dem ein oder anderen hoffentlich ein paar Stunden der Suche ersparen.

 

LG

Share it!Share on FacebookEmail this to someoneShare on Google+Tweet about this on Twitter

1 Gedanke zu “Windows 8 VPN mit openVPN einrichten

Schreibe einen Kommentar