proxmox Anleitung

Anleitung: Proxmox mit IPv6 einrichten

Heute geht’s mit Proxmox weiter in meiner Reihe „IPv6„. Damit hätten wir dann auch bereits 2 sehr wichtige Systeme auf IPv6 erreichbar gemacht und diese können dementsprechend auch nach außen über IPv6 erreichbar gemacht werden. 

Ich gehe hier natürlich davon aus, dass Ihr bereits ein laufendes Proxmox System auf IPv4 Basis habt und euch am Server ein 64er IPv6 Subnet zur Verfügung steht.

Weiterlesen

Share it!Share on FacebookEmail this to someoneShare on Google+Tweet about this on Twitter
allgemeines

Wir blocken Google als E-Mail Absender

Heute mal eine lustige Sache über Google als Absender von E-Mails 🙂 

Ein Freund wollte mir eine Mail schicken von seinem Gmail Account. Er tat das und rief mich dann ganz entsetzt an, teilte mir mit dass er keine Mails an mich schicken kann und ich solle meinen Mailserver kontrollieren oder doch endlich auf Gmail umsteigen.

Nun ja, ich ließ mir die Fehlermeldung natürlich schicken 🙂

Weiterlesen

Share it!Share on FacebookEmail this to someoneShare on Google+Tweet about this on Twitter
openvpn

OpenVPN und IPv6 – Ein harter Kampf!

OpenVPN und IPv6 – Der Kampf beginnt!

Da IPv6 immer mehr Gewicht gewinnt, wollte ich mich bereits für die Zukunft vorbereiten und meine Seiten unter IPv6 erreichbar machen. Kann ja nicht so schlimm werden, dachte ich, IPv6 ist ja nun wirklich nichts neues mehr und nachdem ich S4U gänzlich den Rücken gekehrt habe, habe ich jetzt auch viel mehr Möglichkeiten 😉 

Also war meine erste Frage – Wo fange ich an? Wieso? Wenn ich eins umstelle dann muss ich auch den Rest umstellen da MySQL, Webserver Monitoring, API’s Proxy usw. dann alle IPv6 können müssen damit es auch alles funktioniert.

Aber ich schweife ab. Wir waren bei OpenVPN und IPv6. Damit habe ich auch angefangen, gestern…. (Eigentlich begann ich mit Proxmox aber das kommt später 😉 , da ich weiß dass mein Kollege von Layers Gedanken damit gerade viel Anfangen kann 🙂 )

Weiterlesen

Share it!Share on FacebookEmail this to someoneShare on Google+Tweet about this on Twitter