Western Digital Festplatten? – Nein Danke!

Wie Ihr sicherlich bemerkt habt, waren wir diese Woche ein paar mal kurz down bzw. gab es etwas längere Ladezeiten (Es lebe das Loadbalancing und Failover), naja was soll ich sagen außer

“Danke Western Digital!” (ironie aus)

Heute ist mir aber definitiv die letzte Western Digital Festplatte gecrasht! Innerhalb einer Woche hat es 15 Platten zerhauen nach ca 23000 Betriebsstunden (je Platte)!!

Unglaublich, hab ich noch nie erlebt son Mist und schon gar nicht bei 24/7 Platten! Schon wirklich sehr komisch, dass so viele Platten aus verschiedenen chargen nach ca der gleichen Zeit kaputt gehen. Bestimmt nur ein Einzelfall… 15 Mal in einer Woche.

Naja wie dem auch sei, wir tauschen jetzt sämtliche Western Digital Festplatten aus und ersetzen diese durch Seagate oder so… Pest oder Cholera aber irgendwas muss halt rein. Wer also eine Western Digital verbaut hat sollte unbedingt auf seine SMART Werte achten und regelmäßig checken.

Und Backups nicht vergessen, kann böse ins Auge gehen wenn es keines gibt.

*Mal kurz Dampf abgelassen* 

Share it!

Schreibe einen Kommentar

Derzeit hast du JavaScript deaktiviert. Um Kommentare zu schreiben, stelle bitte sicher, dass JavaScript und Cookies aktiviert sind, und lade Sie die Seite neu. Klicke hier für eine Anleitung die dir zeigt, wie du JavaScript in deinem Browser aktivierst.

Nach oben scrollen